haarglaetterWer Haarglätteisen & Heißwickler einsetzen will, der sollte sich stets bewusst sein, dass diese Anwendungen mit sehr starker Hitze einhergehen. Deshalb ist in jedem Fall eine zusätzliche Haarpflege von immenser Bedeutung. Haarglätteisen & Heißwickler arbeiten zwar auf verschiedene Weise, können bei dauerhafter Anwendung aber zu Schäden am Haar führen.

Wichtig ist es beispielsweise bei Haarglätteisen, dass das Haar vorher sehr gut gepflegt wird. Ein gutes Shampoo zum Waschen, eine Kur, die pflegt und eine Spülung, die das Haar versiegelt, sind hier besonders wichtig. Außerdem sollte ein Hitzeschutzspray aufgetragen werden, dass mittlerweile von zahlreichen Herstellern angeboten wird. Sinnvoll ist es ebenfalls, einen Haarbändiger zu verwenden, der das Ergebnis der Haarglätteisen noch verbessern kann. Gerade bei sehr lockigen und dicken Haaren sollte ein Haarbändiger mit eingearbeitet werden.

Wer hingegen mit Heißwicklern eine Löwenmähne zaubern will, muss zunächst auf die richtigen Wickler achten. Hier ist die Hitzeentwicklung zwar nicht ganz so stark, wie beim Haarglätteisen, ein Hitzeschutzspray kann aber dennoch sinnvoll sein. Ebenfalls dürfen Heißwickler nur im trockenen Haar angewendet werden. Idealerweise wird das Haar abends gewaschen und morgens aufgedreht. Die Heißwickler sollten mit Samt bespannt sein.

Wer Haarglätteisen & Heißwickler verwenden will, sollte zusätzliche Pflegeprodukte nutzen und ebenfalls auf hochwertige Geräte achten. Andernfalls kann es zu Schädigungen am Haar kommen.

Frisuren zaubern mit einem Haarglätter

Die aktuellen Frisurentrends bedingen fast schon den Einsatz der Haarglätteisen & Heißwickler. Denn nach wie vor sind sowohl sehr glatte Haare gefragt, aber auch fransige, freche und wilde Lockenmähnen. Durch den Einsatz der Haarglätteisen & Heißwickler lassen sich alle Frisurentrends mit erleben und jede Frau kann ihr Aussehen quasi über Nacht verändern.

Ob langes Haar, kunstvoll geglättet und zu einer edlen Hochsteckfrisur frisiert oder ein frecher Kurzhaarschnitt, der mit dem Haarglätter streng nach hinten gekämmt, getragen werden kann ? dank moderner Hilfsmittel ist kaum eine Frisur mehr unmöglich. Fast alle Frisurentrends können Frauen mit dem Glätteisen zu Hause selbst nachmachen.

Auch wenn einem die Laune eher nach einer wilden Lockenmähne steht, ist dies kein Problem mehr. Mit Hilfe der Heißwickler lässt sich selbst dünnes Haar in eine lockige Mähne verwandeln und das, bei Wahl der richtigen Heißwickler, sogar ganz schonend für die Haare. Am besten ist es, hier verschieden große Heißwickler zu nutzen. So entstehen sowohl größere, als auch kleinere Locken. Diese mit den Fingern kurz aufgelockert oder die wallende Mähne einmal kräftig geschüttelt, entsteht ein partytaugliches Outfit.

Die Haarglätteisen & Heißwickler ermöglichen jeder Frau jede Frisur, die sie sich denken kann. Damit kommt endlich wieder Leben ins Haar und die neuesten Frisurentrends können zu Hause einfach und schnell ausprobiert werden.